Tipp

Die Sims gehen auf Reise

Rainer W. Rainer W.

Mit "Die Sims 2: Gute Reise" schickt Electronic Arts die Sims auf Entdeckungsreise in ferne Länder. Das Erweiterungspack für den PC soll Angang September in die Läden kommen.

Am 6. September erscheint das neue Erweiterungspack "Die Sims 2: Gute Reise" mit dem die Sims in ferne Länder aufbrechen können. Der Spieler kann unter drei verschiedenen Urlaubszielen wählen – Fernost, einer rustikalen Berglandschaft oder einer tropischen Insel. Jeder Ort bietet zahlreiche unterschiedliche, teils abenteuerliche Entdeckungsmöglichkeiten.

So können es sich die Sims beispielsweise in Luxushotels vor tropischer Kulisse gut gehen lassen, mit der Familie in unberührter Natur zelten gehen oder die Schätze und Mythen der fernöstlichen Kultur erkunden. Dabei liegt es in der Hand der Spieler ihre Sims von unbeholfenen Touristen in vielgereiste Globetrotter zu verwandeln. Sie können einfach am Strand liegen, Sonne tanken und im Zen-Garten meditieren oder fremde Begrüßungsrituale und traditionelle Tänze kennenlernen.

Während ihrer Reisen müssen sich die Sims auch mit geheimnisvollen Einheimischen rumschlagen, wie dem weisen alten Einsiedler, Feuertänzern und sogar Big Foot. Souvenirs und Geschenke, die im Urlaub gesammelt oder gekauft werden, können die Sims natürlich auch mit nach Hause nehmen.

Die "Sims 2: Gute Reise" erscheint als Erweiterungspack für die PC-Version von "Die Sims 2" und soll voraussichtlich am 6. September in den Handel kommen.

Neueste Artikel