Tipp

Disk Images: ISO & Co. brennen, erstellen & mounten

Jan W. Jan W.

Mit WinISO kommt ein vielseitiger Helfer in Sachen Disk-Images auf den heimischen Rechner. Der Werkzeugkasten erstellt unter anderem Abbilder nicht kopiergeschützter Datenträger wie DVDs oder Blu-rays.

Disk Images: ISO & Co. brennen, erstellen & mounten

Zudem brennt WinISO bereits vorhandene Images verschiedenster Formate auf Rohlinge, bearbeitet deren Inhalt und mountet auf der Festplatte abgelegte Dateien. So lassen sich beispielsweise Dateien aus den ISOs oder BINs extrahieren und hinzufügen, ohne ein neues Image erzeugen zu müssen. Auch bootfähige Abbilder erstellt das Tool ohne großen Aufwand.

Disk Images: ISO, BIN und Co. brennen, erstellen & mounten

Abgerundet wird WinISO durch einen Konverter. Dieser wandelt BIN-Images in das verbreitete ISO- und weitere Formate um. winisowiniso2

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion finden Sie ein TXT-File, welches einen Link zur Registrierungsseite des Herstellers beinhaltet. Nach der dortigen Anmeldung mit Ihrem Namen und einer gültigen Mailadresse erhalten Sie einen Freischaltcode. Fügen Sie diesen samt der angegebenen Email-Adresse in die dafür vorgesehenen Datenfelder ein, danach ist die Vollversion aktiviert. Außerdem bietet das Setup an, ein kleines Tool namens Software Informer zu installieren, welches für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich ist. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel