Tipp

Doppelte Dateien suchen

Jan W. Jan W.

SoftChronizer durchkämmt Festplatten gründlich auf doppelt vorhandene Dateien. Das Tool beschränkt sich dabei nicht nur auf lokale, sondern auch um Netzwerk-Datenträger. Zu diesem Zweck stellt SoftChronizer zwei verschiedene Suchvarianten zur Auswahl.

Findet doppelte Dateien

Für ungeduldige Naturen bietet sich die Suche mit der so genannten Fuzzy Logic an. Diese führt zu schnellen Ergebnissen, beschränkt sich aber auf doppelte Dateinamen. Eine Ebene tiefer setzt die langsamere, aber genauere Byte-für-Byte-Suche an, mit der das Programm die tatsächlichen Inhalte der Dateien vergleicht.

Doppelte Dateien suchen

Nach dem Ende des Vergleichens stellt SoftChronizer seine Ergebnisse in einer Übersicht dar, die auch weiterführende Datei-Informationen anzeigt. Dazu zählen beispielsweise ID3-Tags und Bitrate von MP3-Stücken oder Auflösung und Farbtiefe von Bildern. So stellt SoftChronizer sicher, dass nicht versehentlich wichtige Varianten der gleichen Datei gelöscht werden.

Löschen von doppelten Dateien

Wer ganz sicher gehen will, öffnet ganz einfach per Doppelklick aus dieser Übersicht heraus die den Dateitypen zugewiesene Anwendungen zum Überprüfen des betreffenden Files. Allerdings lässt SoftChronizer den Anwendern die Wahl, ob Dubletten im Papierkorb landen oder permanent gelöscht werden sollen. Wer sich partout nicht von den doppelten Einträgen trennen will, lagert diese Dateien einfach in andere Verzeichnisse aus. SoftChronizer unterstützt derzeit 330 verschiedene Dateiformate. softchronizer1

Neueste Artikel