Tipp

Download IE8 RC1 jetzt verfügbar

Oliver W. Oliver W.

Erwartungsgemäß läutet Microsoft das Ende der IE8-Betaphase mit der Veröffentlichung eines Release Candidates ein. Der neue Browser steht in der RC1 ab sofort zum Download.

Neuigkeiten

Mit der RC1 erfährt der Neue einige wenige Änderungen gegenüber der Beta2. Die Rendering-Engine wurde verbessert, was gegenüber den Vorgängern eine vergleichsweise erhöhte Kompatibilität in Sachen Webstandards mit sich bringt. Daneben ist laut Microsoft auch mit einem Geschwindigkeitszuwachs zu rechnen, es bleibt, die nächsten Tage abzuwarten bezüglich neuer Details. So wurde die intelligente Adresszeile, wie aus Mitbewerber-Produkten bereits seit langem hinreichend bekannt, angepasst und arbeitet nun sauber und bspw. ohne Doppelvorschläge. Die InPrivate-Funktion wurde geringfügig geändert und trennt nun einige Funktionalitäten von anderen, was für eine Verbesserung im Umgang mit der neuen Funktion sorgen soll. Interessant ist die Kompatibilitätsliste, mit der MS indirekt eingesteht in der Vergangenheit mitunter etwas salopp mit Standards umgegangen zu sein. Die Kompatibilitätsliste beinhaltet hoch frequentierte Webseiteiten, die bekanntermaßen an die Macken der alten IE-Versionen angepasst wurden. Da in der Vergangenheit an die Eigenheiten des IE angepasste Websites im aktuellen Release nicht mehr richtig angezeigt würden, schaltet der IE8 beim Besuch einer gelisteten Website in den sogenannten IE7-Kompatibilitätsmodus.

Keine Beta in der Beta

Gemäss dieser Statute steht die IE8 RC1 nicht für Nutzer der Windows 7 Beta oder des Vista SP2 Beta zur Verfügung.

Das SP3-Problem

Nicht zu vergessen: Das Problem der Sperre im XP SP3 (wir haben berichtet), was bereits bei Erscheinen des dritten Service Packs für Aufruhr sorgte. Sollte eine ältere Version des IE8 mit der neuen RC1 aktualisiert werden, so lässt sie sich anschliessend nicht mehr deinstallieren. Einziges Schlupfloch: SP3 deinstallieren, IE8 deinstallieren, SP3 wieder einspielen und anschliessend den neuen IE8 draufpacken. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Berichterstattung aus dem Mai 2008.

Der Download

.. umfasst, abhängig vom beherbergenden Betriebssystem, zwischen 16 und 32 MB. Zur Verfügung stehen Versionen für Windows XP, Windows Vista ab SP1, Server 2003 und auch schon den Server 2008 in 32 und 64-bit.

Fazit

Gegenüber der Beta ist auf jeden Fall mit einem Zuwachs an Stabilität zu rechnen. Ansonsten bleibt abzuwarten, ob die RC1 in Sachen Performance & Co. tatsächlich hält was sie verspricht.

Neueste Artikel