Tipp

Downloader zieht Dateien und komplette Webseiten aus dem Netz

Jan W. Jan W.

Web Boomerang lädt ausgewählte Dateien oder komplette Webseiten aus dem Internet auf die lokale Festplatte. Der Datensauger eignet sich so für Bildersammler ebenso wie für all jene, die auch offline mit Webseiten arbeiten wollen.

Mailadressen aus den Seiten extrahieren

Web Boomerang zieht aber nicht nur Webseiten und ihre medialen Inhalte aus dem Netz, sondern extrahiert auch Mailadressen aus den Seiten. Zudem filtert der Downloader die gewünschten Daten nach Seitennamen, Dateigröße und -format oder der so genannten Linktiefe.

Inhaltsverzeichnis der Downloads

Letzterer Filter verhindert, dass zu viele externe Inhalte auf der Platte landen und diese unnötig mit Daten belasten. Praktischerweise erzeugt der englischsprachige Web Boomerang auch gleich ein Inhaltsverzeichnis der Downloads.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Im Zuge der Installation leitet Sie die kostenlose Vollversion zu einer Registrierungsseite des Herstellers. Senden Sie nach der dortigen Anmeldung eine leere E-Mail an die Adresse ppwb@filestream.com. Daraufhin erhalten Sie den Freischaltcode per Mail. Zudem bietet das Setup die Installation des Software Informers an. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich und kann bei einigen Virenscannern zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel