Tipp

DSL Radio Recorder: Die Lieblingssongs kostenlos aus dem Internet

Shawn H Shawn H

Der Softwarehersteller Data Becker hat sein Aufzeichnungs-Tool DSL Radio Recorder in der Version 2.0 veröffentlicht. Die Software kann Musikstücke aus dem Internet aufzeichnen, automatisch beschneiden, benennen und als MP3 auf der Festplatte speichern.

Mehrere tausend Musiksender aus verschiedenen Sparten bieten weltweit ihr Programm rund um die Uhr im Internet an. Den Lieblingssender kann man überall am PC hören und mithilfe des DSL-Radio-Recorders lassen sich die musikalischen Favoriten auch in digitaler Qualität aufzeichnen. Die Software stellt so eine Alternative zu teuren Kauf-Downloads, illegalen Kopien und obskuren Tauschbörsen dar und ermöglicht kostenlose Live-Mitschnitte von über 7.500 Radiostreams.

Der von Hersteller Data Becker jetzt in der neuen Version 2.0 veröffentlichte DSL Radio Recorder ermöglicht es, schnell, bequem und günstig an seine Lieblingssongs zu kommen. Nach dem automatischen Sender-Check lässt sich je nach verfügbarer Bandbreite parallel das Programm von zehn und mehr Internet-Radios aus aller Welt aufnehmen. Der integrierte Timer erleichtert die Aufzeichnung. Mithilfe der eingebauten Suchfunktion lassen sich anhand von Genre, Land und Qualität sowie der aktuell gespielten Titel schnell die passenden Sender finden.

Die automatische Titelerkennung und die integrierte Schnittfunktion sorgen dafür dass die aufgezeichneten Songs abspielbereit, wahlweise als MP3-, OGG- oder WAV-Datei auf der Festplatte abgelegt werden. Über frei editierbare Black- und Whitelisten lassen sich Bands oder Titel gezielt für die Aufzeichnung auswählen oder von der Aufnahme ausschließen. Songs können, dank Pre-Buffering, mit der Version 2.0 selbst dann komplett aufgenommen werden, wenn der Record-Button erst mitten im Lied gedrückt wird. Mit dem ebenfalls enthaltenen Audio-Editor können die Musikstücke bei Bedarf bearbeitet werden. Die DSL-Kostenkontrolle passt zusätzlich auf, dass das individuelle Downloadvolumen nicht überschritten wird. Das ist vor allen für Nutzer mit DSL-Volumentarife interessant. DSL Radio-Recorder 2.0 ist ab sofort für 19,95 Euro im Handel erhältlich.

Die Funktionen im Überblick: Über 7.500 voreingestellte Sender aus aller Welt Automatischer Verfügbarkeits-Check Pre-Buffering für komplette Aufnahmen Integrierte CD-/DVD-Brennfunktion Filter für Stör- und Werbe-ID3-Tags Fixe zeitgesteuerte Aufnahmen per Quick-Record Aufnahmen über die Soundkarte (Line-in-Signal) Festplatten-Kapazitätsanzeige Parallel-Aufzeichnung von bis zu 93 Radiostreams Audio-Editor zum Schneiden und Feintuning der Musikdateien Suchfunktion für Radiosender (nach Genre, Land und Qualität) und aktuell im Internet gespielte Songs Frei editierbare Wunschlisten (Black- und Whitelisten) für den Mitschnitt ausgewählter Titel und Interpreten Automatische Titelerkennung und Schnittfunktion (Autotag bei MP3-Streams) Aufnahme-Verwaltung und Archiv-Funktion Bequeme Programmierung von Aufnahmezeiten und Sendern mit automatischem Herunterfahren des Rechners DSL-Kostenkontrolle zur Limitierung des Downloadvolumens Unterstützung der Radio Streaming-Formate Real, Windows Media und MP3 Stream

Neueste Artikel