Tipp

EA zaubert an Teil 5 von Harry Potter

Jan W. Jan W.

Im Juli nächsten Jahres dürfen sich Harry Potter-Fans auch am PC wieder mit Zauberstab und Besen bewaffnen, denn zeitgleich zum Film bringt EA den fünften Teil der Videospiele-Reihe an den Start.

Seit nun mehr fast zehn Jahren zieht der junge Zauberschüler Harry Potter Groß und Klein in seinen Bann. Den Büchern und Filmen folgte 2001 das erste Videospiel. Vier Titel sind bisher bei Electronic Arts (EA) erschienen, der fünfte Teil der Saga um den magisch begabten Waisenjungen soll nun im Juli 2007 erscheinen.

"Harry Potter und der Orden des Phönix" wird Videospiel, Buch und Film noch stärker miteinander verknüpfen, verkündet EA. So kann der Spieler Hogwarts bis in den letzten Winkel ergründen, während er die Abenteuer des Buches nacherlebt. Hierbei kann er zwischen verschiedenen Charakteren wählen und etwa als Harry Potter, Dumbledore oder Sirius Black den Zauberstab schwingen.

Das Spiel zu Harrys fünftem Jahr in Hogwarts erscheint für den PC sowie für alle aktuellen Konsolen, der Nintendo Wii, PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 2, PSP, den Nintendo DS und Game Boy Advance.

Neueste Artikel