Tipp

Electronic Arts wird mobil

Oliver W. Oliver W.

Electronic Arts stellt auf der E3 die ersten acht Mobile-Spiele vor, weitere zwölf sollen folgen. Unter anderem dabei sind "Need for Speed Underground 2" und "Die Sims 2 Mobile".

Electronic Arts präsentiert auf der Electronic Entertainment Expo, kurz E3, die ersten acht der insgesamt 20 Spiele umfassenden Mobile Games-Produktpalette für 2005/2006.

Die Spiele "Madden NFL 2006", "Die Sims 2 Mobile", "Need for Speed Underground 2", "Tiger Woods PGA TOUR 2006" und "FIFA Football 2006" sind Umsetzungen der Originalspiele für den PC bzw. Spielekonsolen. Sie zeichnen sich durch mitreißendes Gameplay, zahlreiche Originalcharaktere aus der Welt des Sports und 3D-Grafik aus. Außerdem erscheinen die 2D-Spiele "Poppit!", "Turbo 21" und "Tri Peaks Solitaire".

Neueste Artikel