Tipp

Entflammter Himmel in Down in Flames

Shawn H Shawn H

Das Strategiespiel "Down in Flames" soll im Frühjahr 2006 auch in Deutschland erscheinen. Spieler müssen sich darin in zahlreichen Luftkämpfen bewähren und ihr taktisches Geschick unter Beweis stellen.

Einen kühlen Kopf müssen Spieler bei den heißen Luftkämpfen in "Down in Flames" beweisen. Das Spiel basiert auf einem Kartenspiel von Dan Verssen und kombiniert Rundenstrategie mit abwechslungsreicher Action. Ein so genanntes Blow-by-Blow System erfordere Taktik und blitzschnelle Reaktionen vom Spieler, um sich innerhalb kurzer Zeit auf die Aktionen des Gegners einzustellen und darauf zu reagieren.

"Down in Flames" bietet insgesamt fünf verschiedene Kampagnen zu Luftkämpfen im Zweiten Weltkrieg. Der Spieler erhält Zugang zu historisch nachempfundenen Flugzeugen aller vier Nationen, also Deutschland, Großbritannien, Japan und den USA. Im Einzelplayermodus besteht die Möglichkeit, Gegner mit Hilfe von zahlreichen Manöverkarten auszustechen. Darüber hinaus können Hobbypiloten im eingebauten Onlinemodus ihre Fähigkeiten verbessern und an neuen Taktiken feilen, um den Gegner vom Himmel zu holen. Das Strategiespiel für den PC erscheint beim Duisburger Unternehmen WalkOn Media Publishing und soll im Februar 2006 zu einem Preis von 29,99 Euro in den Handel kommen.

Neueste Artikel