Tipp

"Fantastic Four" auf dem Handy

Oliver W. Oliver W.

MFORMA Group Inc. veröffentlicht im Juli das Handyspiel zum Kinofilm "Fantastic Four". Im Spiel lassen sich alle vier Superhelden steuern. Wie so oft ist es die Aufgabe des Spielers, die Welt vor einem Superschurken zu retten.

MFORMA Group Inc., Anbieter von mobilen Entertainment-Inhalten, veröffentlicht im Juli 2005 mit "Fantastic Four" ein neues Handyspiel zum am 21. Juli in Deutschland startenden Kinofilm.

Vier Astronauten werden im Weltraum kosmischer Strahlung ausgesetzt und erlangen so ihre Superkräfte. Der Millionär und Anführer der Truppe - Mr. Fantastic - kann sich mit einem Mal in hundert Meter Länge strecken. Susan alias Invisible Girl wird auf Wunsch unsichtbar, ihr jüngerer Bruder Johnny wird zu Human Torch und kann als menschliche Fackel Feuer kontrollieren und Ben kann sich als The Thing in einen gigantischen Muskelprotz verwandeln. Gemeinsam setzen sie ihre Kräfte gegen einen größenwahnsinnigen Superschurken ein. Mit dem Fantastic Four-Handygame von MFORMA erlangt der Spieler die Kontrolle über diese vier Superhelden und nun liegt es an ihm die Welt vor Dr. Doom zu retten.

Neueste Artikel