Tipp

FastStone Image Viewer 3.6 - jetzt mit Videoplayer

Oliver W. Oliver W.

Der beliebte ImageViewer von FastStone wird seit gestern in der Version 3.6 angeboten. Neben erweiterten Fotooptionen kann der Bildbetrachter nun auch Videos anzeigen. Neben der nun implementierten 64bit-Unterstützung wurde die Stapelverarbeitung (Batch File Convert) verbessert, nun können Dateien auch per Drag'n Drop aus dem Explorer oder Arbeitsplatz in die Batchliste gezogen werden. Außerdem können mehrere Bilder wahlweise zu einer Datei zusammengefaßt oder auch als animiertes GIF ausgegeben werden. Umgekehrt lassen sich sogenannte Multi-Page-Files nun splitten und als einzelne Dateien abspeichern. Auch Panoramabilder können nun über das Create Menu erzeugt werden, wahlweise lassen sich die Bilder horizontal oder vertikal anordnen. Die EXIF / Histogramm-Daten von Bildern lassen sich, sofern vorhanden, nun parallel zum Thumbnail-Fenster anzeigen, das sorgt für mehr Übersichtlichkeit. Per Druck auf die Taste "I" lässt sich das Infofenster ein-/ausblenden. Videos können seit Erscheinen der Version 3.6 in den Formaten WMV, AVI und MPG angezeigt werden, wenn gewünscht auch als SlideShow. Praktisch. Der FastStone Image Viewer ist für Privatanwender kostenlos, die 4.24 MB stehen zum Download für Sie bereit. Download FastStone Image Viewer

Neueste Artikel