Tipp

FCleaner: Das System optimieren und Speicherplatz gewinnen

Oliver W. Oliver W.

Mit der Zeit sammelt sich unter Windows ein ganzer Berg von Datenmaterial, der eigentlich gar nicht notwendig ist. Dazu zählen beispielsweise Cache Files, Logdateien und andere Dateien, die der Auslagerung dienen, aber im Endeffekt zur wertvollen Speicherplatz belegen. Schluss damit macht das Tool, das wir Ihnen in diesem Beitrag vorstellen. FCleaner entfernt nicht nur die bereits genannten Dateitypen, ihn könnte man auch als Allround-Tool zur Optimierung von Windows bezeichnen. Die Freeware dient als Uninstaller für andere Software und kann zudem Programme aus dem Autostart werfen. Software, die hier eingetragen ist, wird mit Windows automatisch mitgestartet und kann vor allem bei Rechnern mit wenig Arbeitsspeicher für einen langsamen Start sorgen. Darüber hinaus hilft FCleaner ein wenig dabei, die Privatsphäre zu schützen, indem er Cookies, Temporary Internet Files und Verläufe aus den gängigen Browsern löscht. Wer mit anderen Usern an einem Rechner arbeitet, sollte also einmal ein Blick auf dieses Tool geworfen haben.

Neueste Artikel