Tipp

Fernsehen war gestern - Interaktive Live Gameshow im Internet

Oliver W. Oliver W.

Die Frage, die die Betreiber dem Zuschauer stellen, lautet: Wie weit wirst Du gehen? Und diese Frage stellt sich Werktags um 19.30. Wer hat sich denn nicht schon einmal überlegt, an einer Gameshow teilzunehmen und die Haushaltskasse ein bißchen aufzupeppen? Hier ist die Möglichkeit. In höchster Qualität können eine Vielzahl von Spielern im Internet live gegeneinander antreten, um ihr Wissen zu testen. Einfach die Homepage des Berliner Startups First1 besuchen und mitmachen. Für 1,70 Euro kann jeder dabei sein, der meint genug auf dem Kasten zu haben. Davon geht übrigens 1,- Euro in die Spielkasse. In 15 Minuten müssen eine Reihe Fragen beantwortet werden. Hier wird nach jeder gestellten bzw. beantworteten Frage angezeigt, wieviele Gegner noch im Rennen sind, bis schließlich der Tagessieger auserkoren und auch direkt prämiert wird. Kommentiert wird das Ganze live von Moderator Frank Sandmann. Derzeit ist die Seite noch in ihrem Testlauf mit einer begrenzten Anzahl an Mitspielern, ab Herbst wird die Spielerzahl nochmals drastisch erhöht werden. Notwendig sind nur eine Registrierung auf der Webseite des Anbieters, Bedingung ist natürlich Volljährigkeit, die auch entsprechend zu verifizieren ist. Also: Wer hat Lust auf eine interaktive Gameshow im Internet?

Neueste Artikel