Tipp

Festplatten Analyse: Detail-Berichte zu Verzeichnissen und Dateien erstellen

Jan W. Jan W.

Folder Size and Analyze erstellt detaillierte Berichte zu den Inhalten einzelner Verzeichnisse oder kompletter Festplatten. In den Aufstellungen listet der Analyst beispielsweise Dateiformate, Größe der Unterordner sowie Zugriffe zu den Daten in bestimmten Zeiträumen auf.

Festplatten Analyse: Detail-Berichte zu Verzeichnissen und Dateien erstellen

Dabei spielt es für Folder Size and Analyze keine Rolle, ob lokale Datenträger oder FTP-Laufwerke unter die Lupe genommen werden. Weiterhin durchleuchtet der Helfer auch Wechselspeicher wie CDs, DVDs oder USB-Sticks. Welche Informationen im Einzelnen in den Berichten gelistet werden, steht dem Anwender weitgehend frei.

Festplatte analysieren: Detail-Berichte zu Verzeichnissen und Dateien erstellen

Wer möchte, lässt sich von Folder Size and Analyze auch Listen der größten Dateien oder doppelt vorhandener Files erstellen. Fertige Reports gibt man wahlweise als PDF- oder HTML-Dokumente aus.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Diese kostenlose Vollversion aktiviert sich automatisch im Zuge der Installation. Hierfür ist lediglich eine aktive Internet-Verbindung erforderlich. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. foldersizeandanalyze2

Neueste Artikel