Tipp

FIFA Street kickt sich in die zweite Runde

Shawn H Shawn H

Electronic Arts hat die Fortsetzung von "FIFA Street" angekündigt, das erstmalig auch als PC-Version erscheinen wird. Das Original wurde unterdessen mit der GIGA-Maus 2005 ausgezeichnet.

Die zweite Runde im Fußball-Freestyle wird eröffnet. Und wieder müssen Fußball-Fans ihr Geschick mit der Lederkugel unter Beweis stellen. An den Stränden Brasiliens oder hinter der Kulisse des Westway Leisure Centre in London treffen 300 Spitzenspieler und 20 Nationalmannschaften aufeinander. Und wie üblich stehen sich bei "FIFA Street" jeweils vier Spieler gegenüber.

Entwickelt wird Spiel von Electronic Arts. Neu ist, dass Straßenfußball nun auch an den heimischen PCs gekickt werden kann. Auf den Anstoß müssen Fans allerdings noch eine Weile warten. Erst im Frühjahr 2006 soll das Spiel für die PlayStaion 2, das Xbox-Videospielsystem von Microsoft, den Nintendo GameCube, die PSP und den PC erscheinen.

Wer nicht so lange warten möchte, kann sich mit "FIFA Street" bereits warm spielen. Dieses wurde erst kürzlich auf der aktuell stattfindenden internationalen Buchmesse in Frankfurt mit dem Softwarepreis GIGA-Maus 2005 ausgezeichnet. Das Spiel setzte sich in der Kategorie "Bestes Konsolenspiel" gegen seine Konkurrenten durch. "FIFA Street" ist seit März 2005 im Handel erhältlich für die PlayStation 2, dem Xbox-Videospiel-System von Microsoft und den Nintendo GameCube.

Neueste Artikel