Tipp

Finale Version von Microsofts Antispyware-Tool in Englisch erhältlich

Jan W. Jan W.

Während die deutsche Fassung des Windows Defender sich noch im Betastatus befindet, kann man in Englisch bereits die fertige Version der kostenlosen Antispyware-Lösung von Microsoft herunterladen.

Microsoft hat sein Antispyware-Tool Windows Defender in Englisch fertiggestellt. Das kostenlose Tool sucht im Rechner nach Spyware und anderen unerwünschten Programmen und entfernt diese bei Bedarf. So kann man Beeinträchtigungen der Systemperformance, störende PopUps oder das Ausspionieren persönlicher Gewohnheiten und Daten, die durch derlei Malware verursacht werden, verhindern. Das Durchsuchen des Rechners kann dabei Timer gesteuert zu einem passenden Zeitpunkt durchgeführt werden. Die gefundenen Schädlinge können wahlweise gelöscht oder in Quarantäne geschickt werden. Auf diese Weise könnte man im Bedarfsfall die entfernten Dateien wiederherstellen.

Die englische Version steht für Nutzer regulärer Versionen von Windows XP und Windows 2003 Server unter der unten genannten Adresse zum Download bereit. Vor dem Download ist eine Gültigkeitsprüfung des Betriebssystems erforderlich. Die deutsche Ausgabe befindet sich derzeit noch im Betatest.

Neueste Artikel