Tipp

Fotos umbenennen und mit Copyright-Vermerk versehen

Rainer W. Rainer W.

Die Bilddatenbank RoboFolder importiert und archiviert Fotos und unterstützt dabei auch RAW-Dateien. Die Dateinamen mehrerer Bilder lassen sich schnell und einfach per Stapelverarbeitung ändern.

Fotoserien neu benennen

Auf diese Weise werden nichtssagend durchnummerierte Bilddateien ganz nach den eigenen Wünschen neu benannt. Kompletten Dateiserien eines Ordners verleiht RoboFolder in einem Rutsch neue Namen. So findet der Fotofreund künftig einzelne Schnappschüsse wesentlich schneller.

Copyright-Informationen anfügen

RoboFolder ist ein nützliches Tool, um automatisch Ordner und Dateinamen neu zu organisieren und zu sortieren. Die Vorgaben lassen sich mit Hilfe von Platzhaltern recht gut definieren. Neben dem Umbenennen von Dateien stellt das Programm weitere Funktionen wie das automatische Drehen von Fotos, die Autokorrektur der Auflösung und ein Hinzufügen von Copyright-Informationen zur Verfügung.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion

Hinweis: Nach der Installation von RoboFolder müssen Anwender die Software mit der Datei "Activate.exe" innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als Vollversion freischalten. Außerdem bietet das Setup an, ein kleines Tool namens Software Informer zu installieren, welches für die Funktion der Vollversion nicht erforderlich ist. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. photo_transfer3

Neueste Artikel