Tipp

Fotoverwalter, Editor und Bildbetrachter in einem

Shawn H Shawn H

BlazePhoto verwaltet, bearbeitet und teilt Fotosammlungen auf dem PC. Ein integrierter Bildbetrachter und eine leistungsstarke Suchfunktion machen die Arbeit mit dem deutschsprachigen Fotohelfer noch bequemer.

Fotos anzeigen, bearbeiten und organisieren

BlazePhoto wartet mit einer Reihe von Bildanzeigefunktionen auf: Wahlweise als Einzelbilder, Miniaturbilder, Filmstreifen, im Vollbildmodus oder als Slideshow bringt das Tool Fotos auf den Monitor. Mit dem Editor können grundlegende Bearbeitungsschritte wie Größe und Farbe anpassen sowie das Entfernen des Rote-Augen-Effekts vorgenommen werden. Mit der Suchfunktion von BlazePhoto findet und sortiert man Fotos nach Namen, Datum, Dateityp oder Größe. Wer will, kann die persönlichen Lieblingsbilder auf CD, in einem HTML-Album oder einer DVD-Slideshow ablegen. Email- und Drucksupport komplettieren das vielseitige Fototool.

Fazit

Mit BlazePhoto kommt ein Allrounder in Sachen Fotos auf den Desktop. Das Tool punktet mit zahlreichen nützlichen Bearbeitungsfunktionen und deutschsprachiger Benutzerführung.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Nach der Installation von BlazePhoto können Anwender die Software mit der in der beiliegenden Textdatei enthaltenen Seriennummer innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als Vollversion freischalten. Dazu ist lediglich eine aktive Verbindung ins Internet erforderlich. Außerdem bietet das Setup optional an, ein kleines Programm namens Software Informer auf den Rechner zu spielen. Dieses Zusatztool informiert zu aktualisierten Programmversionen und ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel