Tipp

Franklin und die goldene Verlockung

Rainer W. Rainer W.

Wer bisher glaubte Schildkröten seinen langsam und gemütlich, den belehrt Atari eines besseren. In dem Spiel "Franklin und der Schatz im See" kommt eine kleine Schildkröte im Schatzrausch ganz groß raus.

Zeichentrickfans dürfte Franklin kein unbekannter sein. Die liebenswerte kleine Schildkröte aus der gleichnamigen Zeichentrickserie erobert nun auch die virtuelle Spielwiese. Atari hat mit "Franklin und der Schatz im See" das offizielle Spiel zum Franklin-Kinofilm aus dem Jahr 2006 in den Handel gebracht.

Der Spieler schlüpft in die Rolle von Franklin und begibt sich auf eine abenteuerliche Schatzsuche, nach einer mysteriösen Schachtel mit Erinnerungsstücken eines Kindes an seine geliebte Großmutter. Die auf dem Franklin-Kinofilm basierende Geschichte beinhaltet zahlreiche Filmausschnitte, welche die Abenteuer passend in Szene setzen.

"Franklin und der Schatz im See" ist ab sofort für PC im Handel erhältlich und kostet 19,99 Euro.

Neueste Artikel