Tipp

Franzis Software bringt Filme auf iPod und PSP

Shawn H Shawn H

"iCopy Movie" und "DVD goes PSP" bringen Videoaufnahmen auf den iPod bzw. die PSP. Die Programme wandeln digitale oder analoge Aufnahmen in das MPEG-4-Format um, zudem können Filme am PC geschnitten oder auch verschiedene Szenen zusammgengefügt werden.

Mit den beiden Programmen "iCopy Movie" und "DVD goes PSP" können Filme und eigene Aufnahmen entweder auf den iPod oder auf die PSP übertragen werden. Bei diesem Datentransfer ist nicht relevant, woher die Datei stammt, egal ob von DVD, aus dem Internet oder von der Festplatte; die beiden Programme bekommen nahezu alles auf das Gerät, verspricht der Hersteller Franzis.

Beide Programme wandeln digitale oder analoge Aufnahmen in das notwendige MPEG-4-Format um und übertragen diese automatisch in hoch auflösender DVD-Qualität auf das Gerät. Ein besonderes Extra: Es ist möglich, seinen Film auf dem PC zu schneiden und nur die Szenen seiner Wahl zu konvertieren oder zusammenzustellen. So lassen sich zum Beispiel der Werbeblock entfernen oder das Urlaubsvideo kürzen. Auch das Zusammenfügen von Bildern und Szenen verschiedenen Ursprungs ist möglich. "iCOPY MOVIE" und "DVD goes PSP" unterstützen Video- und Bildformate wie AVI, MOV, WMV, TIFF oder JPG.

Der Preis für die iPod-Version beträgt 19,95 Euro, die PSP-Version ist für 15,95 Euro zu haben. "iCopy Movie" sowie "DVD goes PSP" sind ab sofort auch bei Amazon erhältich.

Neueste Artikel