Tipp

Freeware-Brennprogramm AVS Disc Creator 2.1 unterstützt Blu-Ray

Shawn H Shawn H

Das kostenlose Brennprogramm AVS Disc Creator unterstützt in seiner neuen Version 2.1 jetzt auch das Erstellen von Blu-Ray Discs. Daneben können CDs und DVDs gebrannt und Images erstellt werden.

Softwarehersteller Online Media Technologies Ltd.hat seine Brennsoftware AVS Disc Creator in einer neuen Version veröffentlicht, die jetzt auch das Brennen von Blu-Ray Discs (BD-R, BD-RE) unterstützt. Die Blu-Ray-Technologie erlaubt es, bis zu 50 GB auf einer Disk zu speichern. Die Freeware ist außerdem in der Lage, Medien der Formate CD-R/RW, DVD+/-R, DVD+/-RW, DVD-RAM, DVD+/R sowie Double/Dual Layer zu beschreiben. Dabei werden alle gängigen Laufwerke unterstützt.

Das Programm bietet zudem die Möglichkeit mehrere Sessions auf ein Medium zu brennen. Sessions können importiert, neue Dateien und Ordner zu einer bestehenden Session hinzugefügt oder beinhaltete Verzeichnisse gelöscht werden. Daneben erstellt und editiert das Programm auch Disk-Images im Iso-Format. Für eine vereinfachte Organisation ist es möglich, Datei- oder Ordnergruppen in Projekten zusammenzufassen, die dann bei Bedarf gemeinsam auf CD oder DVD gebrannt werden können. AVS Disc Creator 2.1 läuft unter Windows 2000, XP und 2003. Unter der unten angegeben Adresse steht das Programm zum kostenlosen Download bereit.

Neueste Artikel