Tipp

Galaktische Abenteuer mit Darkstar One

Shawn H Shawn H

Mit "Darstar One" geht ein episches Weltraum-Adventure aus Deutschland an den Start, in dem Spieler zahlreiche Abenteuer und galaktischen Schlachten an der Seite des Raumpiloten Kayron Jarvis bestehen müssen.

Endlich ist es soweit: Das epische Weltraum-Abenteuer "Darkstar One" ist ab sofort im Handel erhältlich. In spannenden Missionen wird die Geschichte um den Piloten Kayron Jarvis und seines Raumschiffs, der Darkstar One, erzählt.

Unterlegt wird die Story durch umfangreiches Video-, Grafik- und Soundmaterial. So enthält das Spiel insgesamt 500 Megabyte Sounddateien und 1,6 Gigabyte an Videosequenzen, die die Geschichte erzählen und Spielermissionen atmosphärisch einleiten. Zwei Gigabyte an Texturen sollen für eine grafisch eindrucksvolle Darstellung der Raumschiffe, Raumobjekte, Planeten, Monde oder Asteroiden sorgen.

Produziert wurde "Darkstar One" vom Gütersloher Ascaron-Entwicklungsstudio. Für die Story sorgte die bekannte Science-Fiction-Autorin Claudia Kern. Sie erdachte und schrieb, in enger Zusammenarbeit mit Daniel Dumont und seinem Team, die Weltraum-Saga, in der Spieler als Händler, Schmuggler, Kopfgeldjäger oder Piraten verschiedene Abenteuer im "Darkstar One"-Universum erleben.

Storyrelevante Missionen führen Spieler durch die Territorien aller bekannten Rassen, mit ihren politischen Querelen und unterschiedlichsten Staats- und Wirtschaftformen. In der Kampagne selbst, lernt der Spieler jedoch nur einen kleinen Teil der über 400 Sonnensysteme kennen. Auf der Suche nach besserer Ausrüstung oder stärkeren Waffen gilt es daher, weitere Systeme zu entdecken und zu erkunden. Zudem müssen versteckte Artefakte einer antiken Rasse gefunden werden, die der Schlüssel zum weiteren Ausbau der Darkstar One sind.

Das galaktische Abenteuerspiel "Darkstar One" steht ab sofort für 44,95 Euro in den Läden.

Neueste Artikel