Tipp

Galaxy on Fire 2: Neues Weltraumabenteuer fürs Handy

Oliver W. Oliver W.

Fishlabs, Hersteller von Handysoftware, will im Spätherbst des zweiten Teil seines Weltraumspektakels Galaxy on Fire veröffentlichen. Im Spiel begibt sich der (Handy-)Spieler in eine futuristische Welt, in der Zeitreisen eine große Rolle spielen. Die Story handelt vom Söldner Keith Maxwell, der wegen einer Fehlfunktion im Hyperantrieb seines Raumschiffs eine wilde Reise durch Raum und Zeit erlebt. 35 Jahre später kehrt er in seine Heimatgalaxie zurück und findet das pure Chaos wieder: Eine fremde Rasse nutzt Wurmlöcher, um durch den Raum zu reisen und versucht das Gleichgewicht des Universums zu beseitigen. Galaxy on Fire 2 soll nach Angaben der Entwickler mehr als zehn Stunden Spielspaß umfassen und dem Zocker die Wahl aus 30 Raumschiffen lassen. Das Gameplay soll dabei sowohl aus freien als auch storybasierten Teilen bestehen. In Minigames muss der Spieler mit Geschick auf Asteroiden landen und dort Erz abbauen, um daraus Waffen und Güter herstellen zu können. Die Galaxie, in der sich das Geschehen abspielt, soll nach Angaben von Fishlabs komplett animiert sein und aus 20 Sonnensystemen bestehen.

 

Neueste Artikel