Tipp

Gebühren: TV-Browser entfernt Programm von 16 Sendern

Oliver W. Oliver W.

Die digitale TV-Zeitschrift TV Browser wird ab 1.1.2008 16 größere TV-Sender aus seiner Übersicht nehmen. Grund dafür sind neue Gebühren, die ab Januar fällig werden. Die VG-Media plant ab Januar die Nutzung von TV-Programminformationen kostenpflichtig zu machen. Als eine Art Verwertungsgesellschaft ähnlich der GEMA vertritt sie hierbei unter anderem n-tv, Prosieben, Sat.1 und RTL. Die Entwickler des kostenlosen TV-Browser sind nicht bereit dafür zu zahlen und nehmen deshalb 16 Sender aus dem Programm. Eine Petition soll die Sender dazu bewegen, ihre Programminformationen auch weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Neueste Artikel