Tipp

Gewinnspiel Rooms: Die Villa - Adventurespaß für jung und alt

Oliver W. Oliver W.

Im Dezember gibts auf Freeware.de wieder jede Menge Geschenke abzusahnen. Das heißt exklusive Gratis-Downloads und Gewinnspiele, sogar Hardware-Bundles liegen für unsere Nutzer unter dem Weihnachtsbaum. Bis zum 13. Dezember gibts den Gewinner der GIGA Maus, das Familien-Adventure Rooms: Die Villa zu gewinnen. Weiterlesen..

Rooms: Die Villa - Adenturespaß für jung und alt

Schon der Spieleinstieg von „Rooms: Die Villa“ ist spannend und zieht junge wie ältere Adventurefans in seinen Bann. Man findet sich einer 30er Jahre Villa und weiß eigentlich nur eins: Nix wie raus hier. Doch das ist leichter gesagt, als getan. Alle Räume lassen sich verschieben lassen und einige bergen Geheimnisse, die sich nur mit ausgeklügelter Rätselstrategie aufdecken lassen. So werden strategisches Denken und Kombinationsgabe in einer spannenden Mischung aus Verschiebepuzzle und Adventure geschult. Im Verlauf des Spiels müssen immer mehr Gegenstände sinnvoll eingesetzt und benutzt werden, um immer schwierigere Level zu lösen. In über 80 Leveln darf der geneigte Abenteurer sein Können unter Beweis stellen, um aus immer komplexer werdenden Spielsituationen herauszufinden. Der Villa zu entkommen wäre aussichtslos, wenn nicht unerwartete Hilfsmittel neue Wege ermöglichen würden. Vom einfachen Schlüssel, über Sprengstoff bis hin zu Teleportern warten eine ganze Menge nützlicher Ausrüstungsgegenstände auf ihren Einsatz. Die Spielfigur kann von einem Raum zum nächsten gehen, aber auch z. B. Leitern benutzen, wenn sie auf undurchdringliche Wände trifft. Die Räume müssen so geschoben und angeordnet werden, dass der Hauptcharakter innerhalb einer bestimmten Zeit den Weg zum Ausgang findet. Dabei helfen Pfeile, die angeben, wohin die Räume geschoben werden können. rooms-die-villa-shot-0rooms-die-villa-shot-1rooms-die-villa-shot-2 Rooms: Die Villa spielt man komplett mit der Maus. So klettert die Spielfigur Leitern hinauf, bewegt die Räume oder wechselt in einen Nachbarraum. Jeder einzelne Level besteht aus mehreren Räumen, die im Aufschnitt von der Seite gezeigt werden. Der Raum, in dem man sich gerade befindet, lässt sich ni alle Richtungen verschieben. So kann man Kontakt zu den weiteren Räumen herstellen, in die man dann per Mausklick gehen kann. Nach und nach steuert man so auf den rettenden Ausgang zu. Rooms: Die Villa hat übrigens nicht nur beim Independent Game Festival gewonnen, sondern auf der Buchmesse im Oktober auch noch die GIGA Maus 2009 in der Kategorie Kinderspiele ab 10 Jahre abgeräumt.

Adventurespaß in 80 Spielstufen- mit Editor

Rooms: Die Villa bietet 80 Level, die sich im Challenge-Modus auch gegen die Zeit spielen lassen. Wer Lust hat, kann mit einem beiliegenden Level-Editor sogar eigene Rätsel erstellen. Besonders interessant: Rooms ermöglicht Spielern nicht nur die Entwicklung und neuer Räume und Level, sondern auch den Tausch mit Gleichgesinnten. So ist auch nach dem Durchspielen noch lange für Spielspaß gesorgt. Das Spiel läuft übrigens auf XP oder Vista und begnügt sich mit einem Rechner ab 1 GHz mit einer 64 MB Grafikkarte. Wer Levels mit anderen Spielern tauschen will, benötigt einen Internetzugang, ansonsten kann man die Villa immer und überall spielen - sogar auf Netbooks.

Rooms: Die Villa - einfach mailen und gewinnen

Halycon und Freeware.de verlosen jetzt 10 x Rooms: Die Villa. Und so leicht geht gewinnen: Schreiben Sie eine eMail mit dem Betreff Rooms: Die Villa Gewinnspiel an redaktion [ät] freeware [pünktchen] de. Die Mail muss Ihren vollen Namen nebst Geburtsdatum und vollständiger Adresse für die Zusendung des Spiels enthalten. Der Versand erfolgt dann in der Woche nach der Verlosung, so können Sie die Weihnachtszeit, vielleicht zusammen mit dem Nachwuchs, nutzen, um der Villa zu entfliehen. Voraussetzung für die Teilnahme ist Volljährigkeit, der Rechtsweg ist natürlich wie immer ausgeschlossen.

Neueste Artikel