Tipp

GMX Mail 2007 geht als Public-Beta-Version jetzt live

Jan W. Jan W.

Mit der neuen Version, die jetzt für alle Nutzer in der Betaversion freigeschaltet wurde, kann man erstmals gleichzeitig mehrere Mails öffnen, lesen und schreiben. Zudem aktualisieren sich die Ordneransichten künftig automatisch.

Die rund zehn Millionen GMX-Nutzer sollen mit der neu entwickelten E-Mail-Software jetzt effektiver arbeiten können. Erstmals bietet der Webmailer Komfortmerkmale, die sonst meist nur bei PC-Software üblich waren. Durch den Einsatz von Web-2.0-Technologien soll neben dem Anwendungskomfort auch die Geschwindigkeit beim Abruf von Mails erhöht werden.

Betaversion startet jetzt

Denn es werden bei GMX Mail 2007 nicht mehr komplette Seiten nachgeladen, sondern nur noch die Inhalte. Nachdem einige hunderttausend Nutzer in den vergangenen Tagen schon die Möglichkeit hatten, den neuen Mail-Client in der Praxis zu testen, wird GMX Mail 2007 jetzt für alle Nutzer freigeschaltet.

Neue Seitenstruktur und -navigation

Der neue GMX-Webmailer setzt auf Ajax-Technologie, mit der hochdynamische Seiten erzeugt werden, bei denen die Inhalte im Hintergrund stetig neu geladen werden. Für den Nutzer macht sich dies durch verkürzte Ladezeiten und flüssigeres Arbeiten bemerkbar. Darüber hinaus sind neue E-Mails im Posteingang oder anderen Ordnern sofort sichtbar, da sich die Ordneransichten automatisch aktualisieren. Jederzeit im Blick sind durch die neue Seitenstruktur auch die Ordnerübersicht und eine Vorschau der E-Mails. Die Navigation innerhalb des Postfachs erfolgt unabhängig von der Browsernavigation.

Mehrere Mails auf einmal öffnen

Bei GMX Mail 2007 lassen sich nicht nur mehrere E-Mails gleichzeitig öffnen und somit E-Mails parallel lesen, schreiben und bearbeiten, sondern auch zwischen Ordnern und Mails navigieren. Der neue Webclient ermöglicht ferner das Schreiben von html-Mails. Die Benutzerführung wurde durch die Implementierung von Hot Keys, Drop-Down- und Kontextmenüs einfacher und intuitiver gestaltet.

Neueste Artikel