Tipp

GMX MultiMessenger liegt in Version 3.0 vor

Oliver W. Oliver W.

GMX hat seinen MultiMessenger in Version 3.0 vorgelegt und aus dem ursprünglichen Chat-Programm eine regelrechte Kommunikationszentrale gemacht. Der neue GMX Messenger kann kann nämlich auch Audio-Video-Chats umsetzen, beinhaltet ein Dateitransfer-System und kann zudem die Nachrichten aus Social Networks wie StudiVZ integrieren.

Audio-Video-Chat Bislang waren ein Audio-Video-Chat oder die Übertragung von Dateien nur innerhalb der Nutzerschaft desselben Messaging-Dienstes bzw. -netzes möglich. Der neue GMX MultiMessenger 3.0 bietet diese beiden Funktionen nun als einziger Dienst netzübergreifend (!) an. Der neue GMX MultiMessenger steht allen PC-Nutzern zur Verfügung, selbst wenn sie keine GMX Mailadresse besitzen. GMX setzt auch bei seinem neuesten Kommunikationsprodukt auf offene Standards wie Jabber, um seinen Nutzern Freiheit und Flexibilität zu bieten. Einbindung von E-Mail-Postfächern Anwender haben im neuen GMX MultiMessenger ihre E-Mail-Postfächer stets im Blick. E-Mails an Postfächer bei Google, AOL, Arcor, Yahoo, Hotmail, WEB.DE, GMX und 1&1 sowie weitere Mailadressen, die per POP3/ IMAP abrufbar sind, können sofort im Messenger angezeigt werden. Adressbücher von E-Mail-Accounts bei GMX, WEB.DE und 1&1 sind ohne Umstellungsaufwand weiter nutzbar. Integration von Social Network Inboxen Eine weitere Innovation des neuen GMX MultiMessenger 3.0 ist die Einbindung der Inboxen der größten Social Networks StudiVZ, Lokalisten, MySpace und facebook, sowie der Postfächer der neuen Social Networks UNDDU.DE und ShortView. Persönliche Nachrichten von Mitgliedern dieser Social Networks werden jetzt ebenfalls direkt im Messenger eingeblendet. Bündeln von Kontakten und Kommunikationswegen in einem Client Mit dem neuen GMX MultiMessenger 3.0 können Nutzer mit allen Personen ihrer Kontaktliste aus einer Anwendung heraus kommunizieren: Wahlweise per Text- oder Audio-Video-Chat, ebenso auch per E-Mail und SMS. Dateien wie etwa private Bilder oder Office-Dokumente lassen sich mit dem neuen GMX MultiMessenger an andere Instant-Messaging-Dienste direkt verschicken. Weitere Features wie die integrierte GMX Suche runden das "MultiKommunikationsangebot" ab. Der GMX MultiMessenger lässt sich zudem mit einer Auswahl unterschiedlicher Designs individuell gestalten ("MultiSkin"). Mit selbst gewählten Bildern sowie Mottos im persönlichen Status wird er zum persönlichen Begleiter im Internet.

Neueste Artikel