Tipp

Gratis: Systemressourcen auf Server und Rechner überwachen

Shawn H Shawn H

Server Health Notifier hält Windows-Anwender zu dem Zustand der Systemressourcen auf lokalen Rechnern und Servern auf dem Laufenden. Der Helfer überwacht unter anderem die CPU-, Netzwerk-, RAM- und Festplattenauslastung. Die Oberfläche von Server Health Notifier präsentiert in einer Übersicht laufende Prozesse, Netzwerk- und Prozessoraktivität. In den Einstellungen legt man für die Ressourcenauslastung kritische Grenzwerte fest, bei deren Überschreitung die Software den Nutzer per Email oder Windows-Hinweis über den Systemzustand informiert. Optional stößt Server Health Notifier bei hoher Systemauslastung entsprechende Wartungsprogramme oder andere Benutzer definierte Applikationen an. Neben CPU-, RAM- und Festplattenlast überwacht das Tool laufende Threads, Prozesse und Serververbindungen sowie die Größe der Auslagerungsdatei und den Festplattenverbrauch. Mit Server Health Notifier behalten Anwender jederzeit den Überblick zu den auf Rechnern und Servern verfügbaren Systemressourcen. Vor allem Webadministratoren dürften sich über die Benachrichtigungsfunktionen per Email freuen. serverhealthnotifier_2serverhealthnotifier_0

Neueste Artikel