Tipp

Griffith: Die Filmsammlung im Griff

Oliver W. Oliver W.

Wer Zuhause ein eigenes Filmreich mit unzähligen Videos pflegt, der sollte sich einmal überlegen, ein passendes Managerprogramm zu installieren. Diese helfen dabei, den Überblick über den Filmberg zu behalten, zudem halten sie nützliche Informationen bereit. Griffith ist eine Freeware, die genau diesem Zweck dient. Das Tool speichert in einer Datenbank relevante Informationen zu Filmen wie Titel, Schauspieler und Cover. Pfiffig dabei ist, dass das Open-Source-Programm nur den Titel eines Films braucht, die weiteren Details holt es sich von bekannten Filmwebsites. Die Datenbank kann auf Wunsch gesichert werden, so sind die Datenbestände auch nach einem Absturz nicht gelöscht. Weiterhin ist der Export in Formate wie CSV und PDF möglich.

Neueste Artikel