Tipp

Gruppenbildung in der Taskleiste deaktivieren

Oliver W. Oliver W.

Die Gruppenbildung in der Taskleiste soll für Übersicht sorgen beim Umgang mit mehreren Programminstanzen gleichzeitig. Wenn Sie beispielsweise mehrere Internet Explorer-Fenster geöffnet haben, werden diese, sobald eine bestimmte Anzahl erreicht ist, zu einer Programmgruppe zusammengeführt.

Gruppenbildung abschalten per Registrytweak

Gruppenbildung aktivierenMit einer kleinen Änderung in der Registry können Sie die Gruppenbildung abschalten.

  • Klicken Sie auf Start -> Ausführen und geben Sie als zu startendes Programm "regedit" ein und bestätigen mit OK.

  • Im Registrierungseditor klicken Sie sich nun über den linken Schlüsselbaum bis zum Schlüssel HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersion ExplorerAdvanced durch.

  • Im rechten Fenster klicken Sie doppelt auf den Eintrag "TaskbarGlomming" und ändern den Wert von "1" auf "0". Um die Gruppenbildung wieder zu aktivieren, setzen Sie eine "1". Gruppenbildung deaktivieren Tipp 2

Neueste Artikel