Tipp

Gut und günstig: Die besten PC-Spiele 2005

Shawn H Shawn H

Preise vergleichen lohnt sich, auch vor dem Kauf von PC-Spielen. In einem aktuellen PC-Spieletest 2005 ermittelten Schottenland.de und GameCaptain.de teilweise Preisdifferenzen von bis zu 43 Prozent.

Für hochwertige Games müssen Spieler oft tief in die Tasche greifen. Dass sich vor dem Kauf allerdings ein genauer Blick auf die Preise lohnt, zeigt der aktuelle PC-Spieletest 2005 von Schottenland.de und GameCaptain.de. Der deutsche Online-Preisvergleichsdienst und das Online-Magazin für Computer- und Videospiele ermittelten für einzelne Spiele teilweise erhebliche Preisdifferenzen. Im Einzelfall seien Kosten-Unterschiede von bis zu 43 Prozent aufgetreten.

Über 200 Spiele nahmen die beiden Unternehmen genauer unter die Lupe. Am besten schnitt das Stealth-Action-Game "Splinter Cell 3 - Chaos Theory" ab, das sowohl bei der Spielebewertung als auch beim Preis überzeugen konnte. Mit knapp 25 Euro sei "Splinter Cell 3" um mehr als zehn Euro günstiger als die anderen Top-PC-Spiele 2005. Auf den nachfolgenden Plätzen reihen sich "World of Warcraft", "Tiger Woods PGA Tour 2006", "NHL 06", "Guild Wars" und der "Fussballl Manager 2006" ein.

Neueste Artikel