Tipp

Highlander: Saga der Unsterblichen lebt weiter

Rainer W. Rainer W.

"Es kann nur einen geben" – Der Spruch dürfte nicht nur Fans des Kultfilms ein Begriff sein. Eidos belebt den Fantasymythos "Highlander" jetzt neu und kündigte ein Videospiel an, das im Laufe des Jahres erscheinen soll. Der Titel stammt aus der Feder von David Abramowitz, einem der Drehbuchautoren der gleichnamigen Fernsehserie. Entwickelt wird das Spiel von dem französischen Studio Widescreen. Es soll für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 herauskommen. Basierend auf den "Highlander"-Kultfilmen, schlüpft der Spieler in dem Action-Adventure in die Rolle des Unsterblichen Owen MacLeod. In der 2000 Jahre umspannenden Geschichte erlebt er die blutigen Kämpfe der schottischen Highlander, die Disziplin und Skrupellosigkeit der japanischen Samurai und die kompromisslosen Schlachten im New York unserer Zeit. Als Waffen stehen dem Spieler alle Stärke und Fähigkeiten eines Unsterblichen zur Verfügung: Besiegt er beispielsweise andere Unsterbliche, verbessert er deutlich seine eigenen Fähigkeiten. Enthauptet der Spieler einen Gegner, geht das Wissen und die Stärke des Besiegten automatisch auf ihn über.

Neueste Artikel