Tipp

iCatcher: Videos für iPhone, iPod und Apple TV aufnehmen oder konvertieren

Rainer W. Rainer W.

Wer die geballte Multimedia-Power von iPhone, iPod und Co ausreizen und Filme, Video-Clips oder Konzerte unterwegs in bestmöglicher Qualität genießen möchte, kommt an dem neuem Aufnahme-Tool iCatcher nur schwer vorbei. Der iCatcher aus dem Hause Data Becker konvertiert vorhandene Videosammlungen mit dem H.264-Codec ins qualitativ hochwertige Apple-Format. Darüber hinaus ist der iCatcher eine der ersten Software-Lösungen, mit der sich Videos ohne Zwischenschritte und in Echtzeit direkt vom Monitor für Apples mobile Abspielgeräte aufzeichnen lassen. Zur Verbesserung der Bildqualität gibt es zudem verschiedene Optimierungsverfahren.

Basis der Aufnahmen ist der mit dem iCatcher ausgelieferte H.264-Codec. Das leistungsstarke Videokompressionsverfahren sorgt dafür, dass sich hochauflösende Videos in kleinen Datenmengen auch auf portablen Abspielgeräten abspielen lassen. Um mit dem iCatcher hochauflösende Videos für iPhone, iPod und Co aufzunehmen, wird einfach eine frei skalierbare Aufnahmemaske um den Bildschirmbereich gezogen, in dem das Video abgespielt wird. Per Knopfdruck zeichnet das Programm anschließend den Inhalt des aktiven Videofensters auf. Dies können etwa Live-Streams aus dem Internet, Video-Clips, Web-TV und Audioquellen sein, aber auch TV-Sendungen und DRM-geschützte Videoformate. Als Universalrekorder erlaubt der iCatcher zudem Audio-Aufnahmen im MP3- oder WAV-Format. Auch als Konverter nutzbar Wer vorhandene Videos auf Apples mobilen Abspielgeräten genießen möchte, muss diese in der Regel zunächst umwandeln. Denn bei den weit verbreiteten Videoformaten wie MPEG, AVI oder WMV verweigern die Geräte ihren Dienst und verlangen vom Besitzer stattdessen das proprietäre H.264-Apple-Format. Data Beckers iCatcher konvertiert vorhandene Videos mit wenigen Klicks und bereitet diese optimal für iPod & Co auf. Dazu stehen vordefinierte Profile sowie neun verschiedene Upscaling-Technologien zum Optimieren der Bildqualität zur Verfügung. So konvertieren Anwender ihre vorhandenen Videos komfortabel und schnell in das richtige Format mit der optimal angepassten Auflösung und in der richtigen Bitrate. Eine professionelle Medienbibliothek verschafft Nutzern den perfekten Überblick über alle aufgenommen Filme, Sounds und Bilder. Zudem lassen sich mit einem Clip-Editor Videos und auch Audio-Aufnahmen perfekt schneiden. Data Beckers iCatcher ist ab sofort im Handel für 49,95 Euro verfügbar. Im Preis enthalten ist der H.264-Codec. Keyfeatures

  • Direktaufnahme
  • Aufzeichnung von Videostreams in: H.264 (für iPhone, iPod touch, iPod classic, iPod nano und AppleTV), AVI und WMV
  • Aufzeichnung von Audiostreams in MP3 oder WAV
  • Komfortable Schnittfunktion zum Trimmen der aufgenommenen Dateien
  • Konvertierungsfunktion
  • Import der vollständigen Mediensammlung (Audio und Video) in allen gängigen Formaten
  • Export in: H.264 (für iPhone, iPod touch, iPod classic, iPod nano und AppleTV), AVI, WMV, WAV, MP3, JPEG, BMP, GIF, PNG Video Optimierung

  • Bis zu neun verschiedenen Upscaling-Technologien zum Optimieren der Bildqualität

  • Export von Videos in die Format AVI und WMV mit einer HD-Auflösung bis zu 1920x1080 Pixel Professionelle Mediendatenbank

  • Bequeme Verwaltung von Mediendateien in einer übersichtlichen Oberfläche mit Miniaturbildvorschau samt Backup-Funktion

Neueste Artikel