Tipp

iPhone Klingeltöne erstellen und MP3 umwandeln mit neuem AVS Audio Converter

Shawn H Shawn H

Das iPhone ist zur Zeit das wohl beliebteste Smartphone und jetzt schon ein Kultobjekt. Es bietet eine Menge Möglichkeiten, sich "sein" Handy zu personalisieren. Besonders Klingeltöne gehören zu den gefragtesten Erweiterungen unter iPhone-Besitzern. Doch es muss nicht von der Stange sein. Mit dem AVS Audio Converter lassen sich individuelle Ringtones für das iPhone und andere Handys erstellen.

Neue Version unterstützt iPhone Klingeltöne

Gute Nachrichten für alle iPhone-Besitzer: Der Konvertierungsspezialist AVS Audio Converter unterstützt in der neuen Version die Formate FLAC und M4R. Genau die Dateitypen also, die auch auf dem Apple-Gerät genutzt werden können.
Auf der Liste der unterstützten Formate stehen jedoch noch weitere Endungen: MP3, WMA, WAV, M4A, AMR, OGG – nur um ein paar zu nennen.

MP3 umwandeln und YouTube-Videos speichern

AVS Audio Converter 2Das Tool kann die Formate nach den Wünschen des Anwenders untereinander konvertieren, selbst die Anpassung von Parametern wie Bitrate und Kanalanzahl können Profis vornehmen. Ein Wunsch vieler User war es, den Sound von Internetvideos aufnehmen zu können. Auch dies ist mit der neuen Version möglich. So kann die Musik von YouTube-Videos aufgenommen und in Klingeltöne umgewandelt werden. Einfacher geht es fast nicht. "Viele Anwender möchten gern die Audiospur aus Online-Musikvideos von YouTube & Co auslesen, um sie dann als MP3 für den iPod oder einen anderen mobilen Player zu speichern. Das ist in der neuen Version unserer Software ab sofort möglich.", kommentiert Galina Smirnova vom Hersteller Online Media Technologies das neue Feature.

AVS Audio Converter Demo downloadbar

Das Programm zählt zum AVS4You-Softwarepool, der für eine Jahresgebühr von 39 Dollar genutzt werden kann. Ein Abonnement auf Lebenszeit ist für 59 Dollar zu haben. Über den unteren Link können Sie eine kostenlose Demoversion herunterladen.

Neueste Artikel