Tipp

Kostenloses Brennprogramm für CD, DVD, Blu-ray

Oliver W. Oliver W.

KryLack Burning Studio brennt kurz gesagt Scheiben aller Art. Obendrein erstellt man ISO-Abbilder bereits vorhandener Silberlinge und rippt die Musik von Audio DVDs.

Kostenloses Brennprogramm für alle Disc-Typen

KryLack Burning Studio punktet mit übersichtlichem, wenn auch farbenfrohem, Aufbau des zentralen Menüs. Von hier aus navigieren Anwender in die verschiedenen Bereiche: • Daten brennen • Audio brennen • Videos brennen • Disk-Images brennen • Audio-DVD rippen • Disk-Image erstellen • Disk-Image aus Dateien erstellen • Wiederherstellbare Medien löschen Eine allzu moderne Oberfläche sollte man indes nicht erwarten - Burning Studio ist recht funktional gehalten. Dafür zeigt sich das Brennprogramm pflegeleicht und intuitiv.

Aktivieren der Kostenlosen Vollversion

Um die Kostenlose Vollversion zu aktivieren, sind die Eingabe von Benutzername und Registrierungscode beim ersten Programmstart erforderlich. Die notwendigen Daten finden sich in der Datei "readme.txt" im heruntergeladenen Zip-Archiv. Nach einem Klick auf "Register" gibt man die Daten ein und verwandelt die Demo in eine unbegrenzte Vollversion. Zudem bietet das Setup die Installation des Software Informer an. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern können sowohl Software Informer, als auch die Aktivierung der Vollversion an sich zu so genannten heuristischen Treffern führen. krylack burning studio shot3

Neueste Artikel