Tipp

Lateinwettbewerb zu CivCity: Rom

Jan W. Jan W.

Ab sofort können sich Schüler und Studenten für den bundesweiten Lateinwettbewerb zum kommenden Strategiespiel "Civ City: Rom" bewerben. Als Hauptgewinn winkt eine Gruppenreise in die italienische Hauptstadt.

Anlässlich der Veröffentlichung des neuen Aufbaustrategiespiels "CivCity: Rom" startet Publisher 2K Games in Zusammenarbeit mit dem Online-Wissensportal wissen.de und dem Sprachenverlag Langenscheidt ein Lateinwettbewerb. Schulklassen und Hochschulkurse aus ganz Deutschland können sich unter www.wissen.de/rom registrieren und erhalten dann Textauszüge aus dem Spiel, die es zu übersetzen gilt. Die eingesandten Übersetzungen werden von einem Experten-Team korrigiert und anschließend ins Spiel integriert.

Zu gewinnen gibt's natürlich auch etwas: Als Hauptgewinn winkt eine Gruppenreise nach Rom. Als Belohnung für die Mühen bekommt jede teilnehmende Gruppe außerdem kostenlos das Spiel "CivCity: Rom" sowie das große Taschenwörterbuch Latein aus dem Hause Langenscheidt mit mehr als 60.000 Stichworten. Zu ergattern gibt's zudem, Hörbücher mit den Audio-Biographien von Caesar, Kleopatra, Augustus und Nero aus der Reihe des audio media Verlags "Große Frauen und Männer der Weltgeschichte".

In "CivCity: Rom" sind Spieler Erbauer und Gouverneure einer der glorreichsten Metropole der Antike. Zunächst lernen sie als Gouverneur kleinerer Städte ihr Handwerk und arbeiten sich schließlich hoch bis an die Spitze des antiken Roms. Es gilt, Verkehrswege anzulegen sowie Häuser, Werkstätten und Tempel zu bauen. Zudem müssen die Bürger mit Rohstoffen, Nahrung und Luxuswaren versorgt werden.

Mit Hunderten von Gebäuden wie Gladiatoren-Schulen, Amphitheatern, dem Circus Maximus, Handwerksbetrieben, Bauernhöfen, Waffenschmieden und mehr bietet "CivCity: Rom" dabei einen detaillierten Einblick in das Leben der Römer. Das Spiel vermittelt auch viel geschichtliches Hintergrundwissen über das Leben im antiken Rom. Mit dem Nachschlagewerk Zivilopädie können sich Spieler so über Technologien, Gebäude oder Besonderheiten informieren und erfahren darüber hinaus viel über den Alltag der Römer.

Neueste Artikel