Tipp

Magic Ball 2: Arkanoid Remake für den PC

Shawn H Shawn H

Der Ulmer Publisher Purple Hills baut sein Angebot an Casual Games mit "Magic Ball 2" weiter aus. Das Remake des Spielhallen-Klassikers "Arkanoid" wartet mit einer überarbeiteten Grafik und 100 neuen Leveln auf.

Casual Games sind beliebter Zeitvertreib am PC. Nach Klassikern wie "Pacmax 3" und "Tetrix 3" bringt der Ulmer Publisher Purple Hills ein weiteres Remake eines Spielhallen-Hits heraus. Unter dem Titel "Magic Ball 2" kehrt das Breakout-Spiel "Arkanoid" auf den PC zurück.

Die Story von "Magic Ball 2" ist simpel: Ein teuflischer Zauberer hat diverse Gegenstände aus unserer Welt geklaut. Tiere, Pflanzen, komplette Landschaften und andere verrückte Utensilien wurden in die Heimatwelt des Schurken teleportiert. Die einzige Möglichkeit, die Gegenstände wieder zu erlangen, ist eine Wunderwaffe namens Magic Ball. Sie hilft dabei, die Schutzmauern des Schurken einzureißen.

Aufgabe des Spielers ist es, mit Power- und Explosionsbällen sowie Kanonen und Panzerfäusten Mauersteine zu zerstören. Dabei werden verschiedene PowerUps, aber auch weniger gute Artefakte, die beispielsweise die Schläger verkleinern, freigelegt. Insgesamt 100 Level müssen bewältigt werden. Neben einer Vielzahl neuer Steintypen, wartet "Magic Ball 2" auch mit einer komplett überarbeiteten 3D-Grafik auf.

Das Spiel soll ab 17. März 2006 für 9,99 Euro im Handel erhältlich sein.

Neueste Artikel