Tipp

Mehrheit der PC-Spiele-Fans mag noch keine Handy-Spiele

Oliver W. Oliver W.

Bei einer Umfrage der Computerspiele-Zeitschrift "GameStar" stellte sich heraus, dass sich die Mehrheit der Computerspieler das Handy nicht als eine attraktive Spieleplatform vorstellen kann.

Für mehr als die Hälfte (54 Prozent) aller Computerspieler stellen Mobiltelefone noch immer keine interessante Spieleplattform dar. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Online-Umfrage der PC-Spielezeitschrift "GameStar" (Ausgabe 7/2005) unter 1000 Lesern.

Bei Handy-Fans stehen hingegen Denk- und Geschicklichkeitsspiele (16 Prozent) an erster Stelle. Jeweils zwölf Prozent der Befragten wünschen sich für ihr Handy Umsetzungen aktueller PC-Spiele beziehungsweise eine Wiederauflage alter Spiele-Klassiker aus den 70er- und 80er-Jahren. Sechs Prozent der Umfrageteilnehmer erwarten völlig neue Spielkonzepte für ihr Mobiltelefon.

Neueste Artikel