Tipp

Microsoft schließt 15 Sicherheitslücken

Oliver W. Oliver W.

Microsoft hat im Rahmen seines allmonatlichen Patchday neun Softwareflicken herausgegeben, die 15 Sicherheitslücken schließen. In sechs Programmen wurden die Lecks als "kritisch" eingestuft. Über speziell präparierte Seiten konnten Angreifer auf den Rechner zugreifen und im schlimmsten Fall die komplette Kontrolle übernehmen. Neben Windows und Office wurden auch Virtual PC und der Windows Media Player gepatcht. Der Download der Updates ist hier möglich, alternativ können sie auch über die automatische Aktualisierung bezogen werden.

Neueste Artikel