Tipp

Moorhuhn auf Schatzjagd in Ägypten

Rainer W. Rainer W.

phenomedia präsentiert den dritten Teil des Jump & Run "Moorhuhn Schatzjäger". Diesmal verschlägt es den gefiederten Helden ins Land der Pharaonen, wo er dem Geheimnis des Tut Ench Ahuhn auf der Spur ist.

Aller guten Dinge sind drei – das gilt auch für die Abenteuer des Moorhuhns in der Jump & Run-Reihe. Der dritte Teil von "Moorhuhn Schatzjäger" führt den gefiederten Helden ins Land der Pharaonen und Pyramiden.

Jenseits der Touristenpfade durchstreift Moorhuhn die Wüsten Ägyptens. Inmitten der heiligen Wüste von Urhasis warten neue Herausforderungen in Form von unzähligen Gräbern und unerforschten Pyramiden. Alten Legenden zufolge befindet sich hier die Grabstätte des geheimnisvollen geflügelten Pharaos Tut Ench Ahuhn.

30 Tontafeln weisen den Weg zur letzten Ruhestätte Tut Ench Ahuhns, doch diese müssen zunächst einmal gefunden werden. Auf der Suche nach den Tafeln stellen sich dem Moorhuhn in über 30 Levels unzählige Feinde und so manche Hindernisse und Fallen in den Weg.

Ein kostenlose Demoversion steht auf der offiziellen Webseite unter www.moorhuhn.de zum Download bereit. Die Vollversion gibt es für 9,95 Euro.

Neueste Artikel