Tipp

MP3 schneiden und Tonspuren aus Videos extrahieren

Jan W. Jan W.

My Audio Cutter setzt bei Sounddateien unterschiedlicher Formate die Schere an. Dabei behält der virtuelle Schneidetisch eventuell vorhandene Tags bei und extrahiert quasi nebenbei auch Tonspuren aus Videoclips.

MP3 schneiden und Tonspuren aus Videos extrahieren

Das Platzieren der Schnittmarken erledigt My Audio Cutter wahlweise durch Angaben für Start- und Endpunkte in einer Wellenansicht der Songs. Alternativ tippt man die entsprechenden Zeitangaben ein und erhält so exaktere Schnitte. Wer keine abrupten Anfänge und Enden mag, blendet die Tonfragmente per Fade-In und Fade-Out sanft ein und aus.

Schneidet MP3-Songs und extrahiert Tonspuren aus Videos

Die Länge der Blende stellt man dabei per Drop-Down-Menü zwischen einer und zehn Sekunden. Als leider nur semi-praktisch erweist sich die Extrahieren-Funktion für Tonspuren: Flash-Videos, wie sie von YouTube und Co. kommen, unterstützt My Audio Cutter nämlich nicht. Seine Kernaufgabe Audioschnitt erledigt der kleine Helfer aber recht unkompliziert und sauber.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: Diese kostenlose Vollversion aktiviert sich automatisch im Zuge der Installation- Hierfür ist lediglich eine bestehende Internet-Verbindung erforderlich. Außerdem bietet das Setup an, ein kleines Tool namens Software Informer zu installieren, welches für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich ist. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. my-audio-cutter2

Neueste Artikel