Tipp

Neue AntiVir-Version erkennt Rootkits

Oliver W. Oliver W.

Der Sicherheitsexperte Avira hat für den 10. April ein Update für sein Antivirenprogramm AntiVir angekündigt, das auch Rootkits erkennt und unter Windows Vista läuft. Rootkits gelten als besonders gefährlich, da sie andere Programme als "Tarnkappe" benutzen und so oft unentdeckt bleiben. Neben der Freeware-Version bekommen auch die kostenpflichtigen Produkte "AntiVir PersonalEdition Premium", "Avira Premium Security Suite" und "AntiVir Workstation" die Unterstützung spendiert.

Neueste Artikel