Tipp

Neue App von Wohin?/Where To? für iPhone und iPod touch

Rainer W. Rainer W.

FutureTap hat Version 1.6 seiner App "Wohin?/Where To?" für lokale Suche auf dem iPhone und iPod touch vorgestellt. Eine der Neuerungen ist "Schütteln für Überrasche mich", eine praktische Funktion, wenn man sich nicht entscheiden kann, wohin es zum Essen gehen soll. Wohin 1.6 bietet außerdem eine sinnvolle Funktion für Reisende im Ausland: Suchanfragen können automatisch in die lokale Sprache übersetzt werden. Wenn man z.B. in San Francisco mit dem Auto unterwegs ist und eine Panne hat, kann man einfach den nächsten Abschleppdienst rufen ohne das Wort "Towing" zu wissen. Die Funktion ist derzeit auf englisch und deutsch verfügbar, weitere Übersetzungen sind für zukünftige Updates geplant. Änderungen der Version 1.6 im Überblick:

  • Neu: Schütteln für "Überrasche mich"
  • Neu: On-the-fly Übersetzung: Kategorien auf deutsch, Suche auf englisch (und umgekehrt)
  • Neu: Automatische Ermittlung der Suchsprache anhand der Geo-Position
  • Paketdienste hinzugefügt
  • Erweiterung der deutschen Suchkategorien Wohin ist die clevere Lösung, um Points of Interest in der Umgebung zu finden. Die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig: Neben der Restaurant-Suche findet Wohin schnell und einfach die nächsten Banken, Geldautomaten, Krankenhäuser, Kinos oder U-Bahn-Stationen. Wohin wurde ursprünglich von tap tap tap entwickelt und wird jetzt von FutureTap vertrieben und weiterentwickelt. Wohin ist für 2,39 € im Apple App Store erhältlich und läuft auf allen iPhone- und iPod touch-Modellen.

Neueste Artikel