Tipp

Neue bhv-Software zum Erstellen eigener Klingeltöne

Shawn H Shawn H

Mit dem Jumbo Klingelton Producer kann man aus beliebigen Audioquellen am PC eigene Klingeltöne erstellen und diese zum Handy übertragen. Ein Schritt-für-Schritt-Assistent hilft dabei.

Der Jumbo Klingelton Producer aus der House of Music-Reihe von bhv Software ermöglicht es, die eigene Lieblingsmusik, Sprachaufnahmen, Sounds und Effekte zum Klingelton für alle gängigen Handy-Modelle verarbeiten. Als Quelle können zum einen Audio-CDs dienen, deren Tonspuren ausgelesen werden. Zum anderen können eigene Sounds über die Soundkarte aufgenommen oder Dateien der Formate WAV, MP3, AIFF oder WMA importiert werden. Dabei ist eine umfangreiche Nachbearbeitung der eingelesenen Samples möglich, um diese an das Ausgabeformat anzupassen und nicht etwa die Hälfte der Musik durch fehlende oder falsch eingestellte Bässe oder Höhen zu verlieren oder zu verfälschen. Als Ausgabe-Formate werden MP3, WAV (mit optionaler ADPCM Kompression), AMR (Adaptive Multi Rate Codec) und SMAF (Yahama-Format) unterstützt.

Die Übertragung aufs Handy kann anschließend kostenlos per Infrarot-, Bluetooth- oder Datenkabel-Verbindung vom PC aus vorgenommen werden. Wer lieber das Internet nutzt, hat mit House of Music Jumbo Klingelton Producer die Möglichkeit, einen kostenlosen Webspace in Anspruch zu nehmen und per WAP-Verbindung hier den eigenen Klingelton herunterzuladen. Dabei fallen dann lediglich die WAP-Verbindungsentgelte an. Die Software ist für 19.99 im Handel erhältlich.

Neueste Artikel