Tipp

Neue Symbolleiste erstellen

Oliver W. Oliver W.

Die Windows Taskleiste ist ein vertrautes Arbeitsmittel. Sie ist der zentrale Punkt zum Starten von Programmen und Aufrufen von Dateien. Zum Start von Programmen muss man jedoch den Start-Knopf bemühen und über diesen die entsprechende Software heraussuchen. Schneller geht es, wenn Sie selbst eine Symbolleiste erstellen.

Eine neue Symbolleiste erstellen

Wenn Sie eine Symbolleiste erstellen wollen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Fläche in der Taskleiste, jedoch nicht soweit, dass sich der Mauszeiger schon über der Systray befindet. Neue Symbolleiste 1Wählen Sie anschließend Symbolleisten und anschließend Neue Symbolleiste aus. Neue Symbolleiste 2Nun öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie auswählen müssen, welcher Ordner als Schnellverknüpfung im Rahmen des Symbolleiste erstellen genutzt werden soll. Dieses Verzeichnis wird in der Taskleiste "verlinkt". Danach wird in der Taskleiste das Ergebnis anzeigt. Über einen Klick auf die >>-Symbole des jeweiligen Ordners wird der Inhalt angezeigt, der mit einem weiteren Klick aufgerufen wird. Dieses Verfahren eignet sich beispielsweise dazu, einen Spieleordner mit Verknüpfungen anzulegen und einen Schnellzugriff über die Symbolleiste erstellen zu können. Neue Symbolleiste 3

Neueste Artikel