Tipp

Neue Technik soll Würmer schneller stoppen

Oliver W. Oliver W.

Wissenschaftler an der Pennsylvania State University haben nach eigenen Angaben eine pro-aktive Technologie entwickelt, die Wurmausbrüche binnen kürzester Zeit zuverlässig erkennen und unterbinden soll. Dabei geht das Proactive Worm Containment (PWM) einen neuartigen Weg, indem es den ausgehenden Traffic untersucht. Wenn ein Rechner mit einem Wurm infiziert ist und sich ausbreiten will, werden oft in kurzer Zeit mehrere Verbindungen aufgebaut und es wird vermehrt Traffic verursacht. Wenn PWM Unregelmäßigkeiten feststellt, so wird die Verbindung sofort gekappt. Die Forscher versprechen sich dank des Programms einen effizienteren Kampf gegen Wurm-Epidemien wie die von Blaster, die immer wieder über das Internet rollen.

Neueste Artikel