Tipp

Neues Futter für Battlefield 2-Spieler

Shawn H Shawn H

Mit sechs neuen Schlachten und weiteren Features warten die zwei neuen Add-Ons für "Battlefield 2" von Electronic Arts auf, die im ersten Quartal 2006 auf den Markt kommen werden.

Aus dem Hause Electronic Arts kündigt sich gleich doppelter Nachschub für die Spieler von "Battlefield 2" an. Der kalifornische Publisher und Hersteller von Computer- und Videospielen bringt im ersten Quartal 2006 zwei Erweiterungspacks für das Actionspiel heraus, die Spielern neue Features bescheren. So werden die europäische Armee und sechs neue Missionen eingeführt. In "Battlefield 2: Euro Forces" wird beispielsweise ein brennendes Ölfeld erobert, die Stellung in einem heiß umkämpften Canyon gehalten oder der Angriff der Europäer zurückgeworfen. Das Add-On wird voraussichtlich ab dem 9. Februar 2006 für 9,99 Euro im Handel erhältlich sein.

Bei dem zweiten Erweiterungspack handelt es sich um "Battlefield 2: Armored Fury", welches Ende März 2006 auf den Markt kommt. Neben zwei neuen Fahrzeugklassen bietet es ebenfalls drei neue Karten, bei denen die amerikanische Armee ihr Landesinneres gegen die Chinesen und die MEC-Truppen verteidigen muss. In "Midnight Sun" kämpfen die Soldaten in Alaska gegen die Invasion der Chinesen, "Operation Harvest" führt die Spieler auf die Ebene Pennsylvanias und in "Operation Road Range" kommt es zu einer Panzerschlacht auf Amerikas Freeways.

Neueste Artikel