Tipp

Nichts für Schattenparker: Super Taxi Driver

Shawn H Shawn H

Mit "Super Taxi Driver" veröffentlicht Purple Hills einen rasanten Fahrspaß der anderen Art. Es gilt, Kunden sicher, aber schnell ans Ziel zu bringen und dabei reichlich Trinkgeld zu sammeln.

Der etwas andere Fahrspaß: "Super Taxi Driver". In dem PC-Spiel von Purple Hills dreht sich alles um rasante Taxifahrten und fluchende Fahrgäste. Aufgabe des Spielers ist es, Taxikunden einzusammeln und möglichst schnell, aber ohne Hektik an die gewünschten Ziele zu bringen.

Dafür stehen dem Spieler verschiedene Taxen mit unterschiedlicher Höchstgeschwindigkeit und alternativem Fahrverhalten zur Verfügung, unter anderem drei Original-Taxen und fünf Spezial-Taxen. Fahrtrichtung und Standort der Kunden werden durch Pfeile angezeigt - das anzusteuernde Ziel ebenfalls. Empfindliche Fahrgäste, die zu rasant um die Kurven bugsiert und dabei vielleicht sogar in einen Crash verwickelt werden, sind stinkig und zahlen nur den regulären Fahrpreis. Andere hingegen belohnen den wilden Ritt durch die Straßenschluchten mit einem fürstlichen Trinkgeld.

Nur wer genügend Euros sammelt, kommt im Spiel vorwärts – denn das Trinkgeld brauchen die draufgängerischen Super Taxi Driver, um die nächste Mission zu erreichen. Aber auch neue Flitzer müssen hart erkämpft werden, um der Konkurrenz zu enteilen. Erfolgreiche Fahrer können sich am Ende sogar ein eigenes Taxiunternehmen leisten.

Das actiongeladene Taxi-Game wartet mit insgesamt 15 Single- und Multiplayer-Missionen. Es steht ab sofort für 9,99 Euro in den Läden.

Neueste Artikel