Tipp

Niedlichkeitsfaktor: Städtebau MySims kommt auf PC

Rainer W. Rainer W.

Die niedliche und farbenfrohe Städtebausimulation MySims startet ab Oktober auch auf dem PC durch. Spielbare Versionen hatte Publisher Electronic Arts bislang nur für die Nintendo Wii und den Nintendo DS veröffentlicht. In dem Die Sims-Ableger kreieren Spieler eine eigene Figur, erstellen eine Stadt und bauen nach und nach eine Gemeinschaft auf. Neue Objekte werden freigeschaltet indem Kontakte zur Nachbarn geknüpft und Beziehungen gefestigt werden. Neben einem Einzelspielermodus hält das neue MySims umfangreiche Online-Features bereit. So lassen sich die vom Spieler erstellten Gebäude und Objekte online verfügbar machen oder mit anderen austauschen. Zusätzlich stehen Chats und diverse Interaktionsmöglichkeiten zur Kommunikation mit anderen Mitspielern bereit. MySims erscheint im Oktober 2008 für den PC.

Neueste Artikel