Tipp

Nominierungen für Deutschen Entwicklerpreis

Rainer W. Rainer W.

Am 12. Dezember werden in der Lichtburg in Essen zum vierten Mal die innovativsten und besten deutschen PC- und Konsolenspiele des vergangen Jahres gekürt. Jetzt wurden die Nominierungen der Fachjury enthüllt.

"Anno 1701" und "Gothic 3" waren im letzten Jahr die Großen Abräumer bei der Preisverleihung des Deutschen Entwicklerpreises. Er wird jährlich im Dezember in der Lichtburg in Essen an deutsche Computerspielentwickler verliehen, die innerhalb der letzten zwölf Monate ein innovatives PC- oder Konsolenspiel auf den Markt gebracht haben.

Jetzt wurden die Nominierungen in den elf Fachpreiskategorien des Deutschen Entwicklerpreises 2007 enthüllt. Um den Titel das "Besten Deutschen Spiels 2007" kämpfen in diesem Jahr:

Anno 1701 - Dawn of Discovery Die Siedler - Aufstieg eines Königreichs Jack Keane Legend: Hand of God Overclocked Undercover: Doppeltes Spiel

Welche Spiele in den weiteren Kategorien nominiert wurden, kann man ab sofort auf der offiziellen Webseite einsehen. Mit der Bekanntgabe der Preisträger wurde auch die Wahl der Publikumsfavoriten gestartet. Abgestimmt wird in insgesamt 17 Kategorien, unter anderem für das "Beste Deutsche Rollenspiel", das "Beste Deutsche Adventure", das "Beste Internationale PC-Spiel" und das "Beste Internationale Online-Game". Die Teilnahme an der Publikumswahl ist kostenlos und noch bis zum 30. November möglich. Unter allen Einsendern werden Spielpakete, Handys wie auch Tickets für die Preisverleihung am 12. Dezember 2007 in Essen verlost.

Neueste Artikel